rand rand
ecke clear ecke
clear Museum – Öffnungszeiten Trennstrich Sonderausstellung in Bürgel und Dornburg Trennstrich Touristische Angebote und Kurse Trennstrich Förderkreis / Projekt Dornburg Trennstrich Publikationen und Internet-Verweise Trennstrich

Kontakt + Impressum

Logo
clear Touristische Angebote clear
 
Angebote zur Sonderausstellung
"Henry van de Velde und die Bürgeler Jugendstil-Keramik"

Das Geheimnis der Glasur
Besuchergruppen können sich auf die Spuren der Meister des Jugendstils begeben und praktisch Glasurtechniken erproben. Nach dem Erlebnis des Brandes kann ein ganz individuell gestaltetes Gefäß mit nach Hause genommen werden.

Zusätzliche Leistungen
· Eintritt und Führung durch die Sonderausstellung
· Besuch einer Töpferei
· Kaffee & Kuchen

Preis: ab 15 € pro Person
Teilnehmerzahl: 6–20 Personen
Dauer: 3-4 Stunden


Henry van de Velde und die Keramik
Fundierte Informationen begleiten Besuchergruppen bei einer Kuratoren-Führung durch die Sonderausstellung. Vor den Exponaten oder im Gespräch bei Kaffee und Kuchen dürfen auch Fragen des Sammelns und der Bewertung historischer Keramik angesprochen werden.

Zusätzliche Leistungen auf Wunsch

· Besuch einer Töpferei
· Kaffee & Kuchen

Preis: 7 € pro Person (mit Bewirtung)
Teilnehmerzahl: 6–25 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden

 

Henry van de Velde

Henry van de Velde

Betriebsausflug, Kundenveranstaltung, Schnupperkurs?

Das Keramik-Museum bietet für Besuchergruppen attraktive Sonderveranstaltungen, bei denen Sie eine kurzweilige Führung durch Dauer- und Sonderausstellungen mit einem ganz nach Ihren Wünschen ausgerichteten Zusatzprogramm rund um die Herstellung von Keramik verbinden können (Dauer: ca. 3 Stunden). Ein Kaffee & Kuchen-Imbiss oder ein Eisbecher für jeden Teilnehmer ist enthalten, wenn Sie eines der folgenden Rahmenangebote buchen!

Drehen, Bauen, Verzieren - Freies Formen mit Ton
Die Teilnehmenden versuchen sich in der Herstellung eigener Gefäße, Reliefs oder auch von Schmuckstücken. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es besteht die Möglichkeit, das freie Drehen an der Töpferscheibe auszuprobieren. Der Brand der hergestellten „Rohware“ erfolgt nach einer Trocknungszeit. Die fertigen Gegenstände werden zugesandt. Die Ergebnisse bieten gewiss so manche Überraschung!
Für Gruppen von 6 bis 20 Personen, ca. 15,- bis 20,- EUR pro Person (je nach Gruppengröße, Material, Brennen und Nachbehandlung inbegriffen)

Vielfalt farbigen Gestaltens mit Ton
Erleben Sie, wie Glasurfarben den Charakter eines Gefäßes verändern können! Bemalen Sie vorgebrannte Gefäße mit farbigen Glasuren und schaffen sich so ein individuelles Stück Keramik. Verschiedene Techniken und Hilfsmittel können ausprobiert werden. Der Glasurbrand erfolgt nach einer Trocknungszeit. Die fertigen Gegenstände werden zugesandt.
Gruppen von 6 bis 20 Personen, ca. 15,- bis 20,- EUR pro Person (je nach Gruppengröße, Brennen und ein Trinkgefäß zur Bemalung inbegriffen, jedes weitere Gefäß 4,00 EUR)

Magie des Feuers – Durchführung eines Raku-Brandes
Glühender Ton – ein Erlebnis der besonderen Art! Sie haben die Möglichkeit, ein vorgebranntes Gefäß selbst zu glasieren und einfache Verzierungen auszuprobieren. Im unmittelbaren Anschluss werden Sie Zeuge, wie die Glasuren in der fernöstlichen Raku-Technik gebrannt werden. Hierzu gehören das Befüllen eines Kleinofens, die Entnahme der heißen Gefäße und die sogenannte Reduktion. Nach dem Auskühlen kann jeder seine selbst dekorierte Keramik mit nach Hause nehmen.
Gruppen von 6 bis 20 Personen, ca. 15,- bis 20,- EUR pro Person (je nach Gruppengröße, ein Trinkgefäß zum Glasieren inbegriffen, jedes weitere Gefäß 4,00 EUR)

 

Natürlich bleibt Ihnen auch Zeit für die Besichtigung einer der traditionell arbeitenden keramischen Werkstätten in der unmittelbaren Nachbarschaft des Museums. Sollten Sie Lust zu einem längeren Aufenthalt haben, können Sie auch gern zwei unserer Angebote miteinander kombinieren. Wir machen Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen!

Das Keramik-Museum in Bürgel
»Das Keramik-Museum in Bürgel«

 

 



Am Kirchplatz 2 · 07616 Bürgel · Tel.: 036 692 - 37 333 · Fax: 036 692 - 37 334 · post@keramik-museum-buergel.de
ecke clear ecke
rand