Service

KontaktÖffnungszeitenEintrittspreiseImpressum
Keramik Museum Bürgel
Am Kirchplatz 2
07616 Bürgel
Telefon: 03 66 92 – 37 333
Telefax: 03 66 92 – 37 334
eMail: post@keramik-museum-buergel.de
Ihr Ansprechpartner: Herr Konrad Kessler (Museumsleiter)
Dienstag – Sonntag: 11.00 – 17.00 Uhr
Nach Voranmeldung sind Sonderöffnungen möglich.
Führungen nach Voranmeldung.
Erwachsen 4,00 €
Schüler/Studenten/Besucher mit Schwerbeschädigten-Ausweis 2,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene und 1 Kind, ab dem 2. Kind frei) 9,00 €
Gruppen ab 10 Personen (Preis pro Person) 3,00 €
Kinder unter 6 Jahren frei
Mitglieder des deutschen und internationalen Museumsbundes und Mitglieder des Freundeskreises Keramikmuseum frei
Führungspauschale 20,00 €
Fotoerlaubnis 1,00 €
Sonderveranstaltungen gemäß
Preisfestlegung
Förderkreis Keramik-Museum Bürgel und Dornburger Keramik-Werkstatt e.V.
Am Kirchplatz 2 · 07616 Bürgel
Telefon: 03 66 92 – 37 333
Telefax: 03 66 92 – 37 334
eMail: post@keramik-museum-buergel.de
Internet: www.keramik-museum-buergel.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:

RA Michael Jurkschat

Registergericht:

Amtsgericht

Registernummer:
VR 222

Inhaltlich Verantwortlicher:
gemäß § 10 Absatz 3 MDStV
RA Michael Jurkschat
(Anschrift wie oben)

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Beratung · Konzept · Umsetzung
Symposium Jena
www.symposium.ag

Betriebsausflug, Kundenveranstaltung, Schnupperkurs?

Das Keramik-Museum bietet für Besuchergruppen attraktive Sonderveranstaltungen, bei denen Sie eine kurzweilige Führung durch Dauer- und Sonderausstellungen mit einem ganz nach Ihren Wünschen ausgerichteten Zusatzprogramm rund um die Herstellung von Keramik verbinden können (Dauer: ca. 3 Stunden). Ein Kaffee & Kuchen-Imbiss für jeden Teilnehmer ist enthalten, wenn Sie eines der folgenden Rahmenangebote buchen! Informieren Sie sich bei Interesse unter dem Menüpunkt Veranstaltungen.

Natürlich bleibt Ihnen auch Zeit für die Besichtigung einer der traditionell arbeitenden keramischen Werkstätten in der unmittelbaren Nachbarschaft des Museums. Sollten Sie Lust zu einem längeren Aufenthalt haben, können Sie auch gern zwei unserer Angebote miteinander kombinieren. Wir machen Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen!